Grundsätze für die Kommentarausstellung

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

§ 1 Allgemeine Bedingungen

1. Die Grundsätze für die Kommentarausstellung bestimmen die Bedingungen und Regeln für die Abgabe von Kommentaren mitsamt Bildern auf den Hauptseiten von wellbid.com und za10groszy.pl.

2. Ein integraler Teil dieser Grundsätze sind die Grundsätze des Services, die auf den Hauptseiten von wellbid.com und za10groszy.pl zu finden sind.

3. Die Akzeptierung der Grundsätze für die Kommentarausstellung im aktuellen Wortlaut erfolgt durch das Ankreuzen der Check-box bei folgenden Eintragungen:

3.1. „Ich akzeptiere die Grundsätze für die Kommentarausstellung und erkläre mich einverstanden, dass meine Personaldaten von Welmory Limited für Zwecke, die mit der Veröffentlichung meines Kommentars verbunden sind, verarbeitet werden.”;

3.2. „Ich bestätige, dass das von mir angehängte Bild meine Person darstellt, ich der alleinige Inhaber aller Urheberechte bin, das dargestellte Produkt von einer gewonnenen Auktion stammt und in keinem Falle als Werbung dieses Produktes zu verstehen ist. Ich akzeptiere zudem die Veröffentlichung meines Bildes gemäß der im vorliegenden Dokument genannten Regeln.”

4. Die in den Grundsätzen benutzten Begriffe sind wie folgt zu verstehen:

4.1. Grundsätze für die Kommentarausstellung – das vorliegende Dokument;

4.2. Grundsätze des Services – die Grundsätze der Seiten wellbid.com und za10groszy.pl , dessen aktuelle Version auf der Hauptseite des Services zu finden ist;

4.3. Dienstleister – die Gesellschaft Welmory Limited mit dem Firmensitz auf Zypern in Nikosien P.C. 1065 Arch. Makariou III, 2-4/703, gegründet nach dem Recht von Zypern, registriert im Gesellschaftsregister unter der Nummer HE 245903 durch das Ministerium für Energetik, Handel, Industrie und Tourismus auf Zypern, Höhe des Stammkapitals: 1 001 000 EUR (eine Million ein Tausend Euro);

4.4. Service – die von dem Dienstleister geführten Online-Dienstleistungen, die unter den Domains wellbid.com und za10groszy.pl geführt werden und in dessen Rahmen der Dienstleister Auktionen sowie „Sofort Kaufen“-Einkäufe organisiert sowie den Kauf von einmaligen Rechten zum Bieten oder Bieten per Automat, sowie das Bieten und das Bieten per Automat ermöglicht;

4.5. Hauptseite des Services – die Seite des Services, die sich unter den Adressen www.wellbid.com/index.html sowie www.za10groszy.pl/index.html befindet;

4.6. Kommentar – eine Aussage des Benutzers, der zum Auktionssieger erklärt wurde, über den Verlauf dieser Auktion sowie den gewonnenen Gegenstand. Der Gewinner der Auktion hat zudem das Recht ein Bild, das den Parametern und Regeln der vorliegenden Grundsätze der Kommentarausstellung entspricht, neben dem Kommentar auszustellen;

4.7. Auktion – der Verkauf von Gegenständen, der gemäß den Grundsätzen des Services, wie unter § 5 beschrieben, durchgeführt wird;

4.8. Bieten– das Benutzen einer Funktion des Services, die ermöglicht, die Einkaufsabsicht des auf der Auktion angebotenen Gegenstandes anzumelden und den Preis für die Ware anzubieten, der um ein Gebot höher als der Aktuelle Preis ist, was zugleich ermöglicht, den Vertrag über den Verkauf der Auktionsware abzuschließen.;

4.9.Bieten durch den Bietautomaten – ein Gebot, das automatisch durch das System im Namen und auf die Rechnung des Benutzers gemacht wird, ohne seine Teilnahme, gemäß der von ihm eingestellten Parameter des Bietautomaten;

4.10. System – das informatische System, welches die Arbeit des Services ermöglicht;

4.11. BIDs, rückerstattbare BIDs – das Recht auf ein einmaliges Bieten, das Bieten durch den Bietautomaten oder eine andere Tätigkeit, die in den Grundsätzen wie auch auf der Seite des Services beschrieben wurde. Rückerstattbare BIDs stammen aus dem Direktkauf oder wenn ein gewonnener Gegenstand gegen diese umgetauscht wurde.

4.12. BID Kontostand – die Anzahl an BIDs oder rückerstattbaren BIDs, die sich auf dem Konto des Benutzers befinden und zur Teilnahme an den Auktionen des Services berechtigen;

4.13. Benutzer – eine Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und geschäftsfähig ist, die sich vollständig beim Service angemeldet hat und Zugang zu seinem Konto hat. Eine Person wird durch Ihren Namen, Nachnamen und Geburtsdatum identifiziert;

4.14. Konto – die Datensammlung, die für den Benutzer vom Dienstleister unter einem einzigartigen Benutzernamen (Login) geführt wird, die alle Daten des Benutzers und die Geschichte seiner Handlungen im Rahmen des Services umfasst und unter „Mein Konto“ anzusehen ist;

4.15. Bestätigung – die E-Mail-Bestätigung des Auktionsendes, die an den Gewinner der Auktion vom Dienstleister gemäß des § 5 Punkt 6 der Grundsätze des Services geschickt wird;

4.16. Auktionsgewinner – ein Benutzer, der eine Auktion gewonnen hat, gemäß den Regeln aus §5 der Grundsätze des Services;

4.17. Cookies – Informationen, die vom Server auf dem Rechner oder einem anderem Terminal des Benutzers in Form einer Textdatei gespeichert werden und welche vom Server bei einer Verbindung von diesem Rechner oder Terminal wieder abgerufen werden können.

§ 2 Regeln der Ausstellung und Veröffentlichung von Kommentaren mit Bild

1. Ein Kommentar mit Bild kann von einem Benutzer, der zum Auktionsgewinner wurde, ausgestellt werden, mit der Vorraussetzung, dass das von Ihn im Rahmen der Bestätigung anerkannte Produkt nicht gegen BIDs eingetauscht wurde.

2. Ein Benutzer, der zum Auktionsgewinner wurde, kann, nach Erfüllung der näher in §7 der Grundsätze des Services und in dem vorherigen Absatz erläuterten Regeln, einen Kommentar mit Bild ausstellen. Um diese Option zu nutzen muss der Auktionsgewinner seinen Kommentar unter „Mein Konto“ -> „Ich habe gewonnen“ eintragen. Nach dem Klicken auf „Kommentar“ wird der Auktionsgewinner auf eine Unterseite des Services weitergeleitet, auf der er einen Kommentar eintragen und ein Bild, das den im Absatz 4 des vorliegenden Paragrafen erläuterten Regeln entspricht, hochladen.

3. Die Ausstellung eines Kommentars mit Bild ist freiwillig. Der Auktionsgewinner kann ein Bild innerhalb von 60 Tagen nach Bestätigung der Auktion ausstellen.

4. Damit der Gewinner ein Bild zum ausgestellten Kommentar anhängen kann, muss das Bild folgende Bedingungen erfüllen:

4.1. das Bild muss im .jpg Format aufgezeichnet sein;

4.2. dass Bild sollte nicht 100 kB überschreiten;

4.3. das Bild sollte 195 x 143 Pixel beinhalten. Im Falle einer anderen Anzahl von Pixeln wird das Bild entsprechend formatiert, was die Qualität des Bildes beeinflussen kann;

4.4. das Bild sollte den Auktionsgewinner mitsamt des gewonnenem Gegenstands oder den Gegenstand alleine beinhalten.

5. Der Kommentar und das angehängte Bild müssen den allgemeinen guten Sitten entsprechen, vor allem folgende Kommentare und Bilder sind nicht akzeptierbar:

5.1. die im Widerspruch mit dem Recht oder guten Sitten stehen;

5.2. die Rechte Dritter Personen verletzen, vor allem im Lichte des entsprechenden Artikels des zyprischen Rechts über das Urheberecht und ähnlichen Artikeln;

5.3. die vulgär sind;

5.4. die zu Gewalt, Hass gegen andere Rassen und Religionen aufrufen, oder in anderem Wege sträflich sind;

5.5. die Werbungen sind;

5.6. die Spam oder nicht bestellte Handelsinformationen sind;

5.7. die Pornografie beinhalten.

6. Der Dienstleister hat das Recht Kommentare, die gegen Abs. 5 verstoßen, sowie andere von dem Dienstleister als unnötig anerkannte Kommentare zu löschen. Der Dienstleister kann Kommentare nach eigener Meinung bearbeiten, um die im vorherigen Absatz genannten Elemente zu löschen, sowie Übersetzungen, Bearbeitungen und andere Änderungen durchführen, die für die Veröffentlichung des Kommentars mit Bild nötig sind.

7. Der Dienstleister vergibt für jeden ausgestellten und akzeptierten Kommentar eine bestimmte Anzahl an BIDs an den Auktionsgewinner, die auf seinen BID Kontostand überwiesen werden, was laut den Regeln der vorliegenden Grundsätzen als Lohn für den Auktionsgewinner zu betrachten ist und es dem Dienstleister erlaubt, den Kommentar mitsamt Bild gemäß den in den vorliegenden Grundsätzen genannten Regeln zu veröffentlichen. Die Anzahl der vergebenen BIDs ist in der vom Dienstleister gesendeten Nachricht, die an den Auktionsgewinner nach Einsenden des Kommentars mit Bild gesendet wird, einzusehen.

8. Im Umfang, in dem der ausgestellte Kommentar mitsamt Bild oder das alleinige Bild als vom Urheberecht geschütztes Gut zu betrachten ist, geht das Recht auf dieses Gut im Moment der Ausstellung des Kommentars auf den Dienstleister über, mitsamt aller Gewinne, die durch die Verwendung dieses Guts erzielt werden.

9. Durch die Ausstellung eines Kommentars mit Bild, das den Auktionsgewinner darstellt, erklärt sich der Auktionsgewinner einverstanden mit der Veröffentlichung des Kommentars mit Bild, zu Werbungszwecken, auf der Seite des Services, sowie auf von dem Dienstleister geführten Profilen auf Social Network Portalen, wie zum Beispiel Facebook.

10. Der Auktionsgewinner erklärt sich einverstanden, dass der Dienstleister über den Ort der Veröffentlichung des Kommentars mit Bild entscheidet.

11. Falls der Dienstleister den ausgestellten Kommentar mit Bild zu einem anderen als den oben im Abs. 9 genannten Zwecken nutzen will, wendet er sich an den Auktionsgewinner mit einer Bitte um die Übertragung der Rechte an dem Bild, wobei er bemerkt, dass diese Einstimmung fristlos ist und die Reichweite der Veröffentlichung der Reichweite des Services gleich ist. Der Dienstleister weist darauf hin, dass der Auktionsgewinner diese Erlaubnis jederzeit aufheben kann.

12. Der Auktionsgewinner kann einen ausgestellten Kommentar nicht modifizieren.

13. Der Dienstleister muss den Benutzer nicht über eine Löschung oder Blockierung des Kommentars informieren.

14. Der Dienstleister hat das Recht, die Kommentare frei zu verwalten. Er bestimmt vor allem, welche Kommentare mit Bild wann veröffentlicht werden und kann ohne Begründung die Veröffentlichung eines Kommentars verweigern, die Kommentarausstellung blockieren, Kommentare löschen, sowie die Regeln der Veröffentlichung von Kommentaren zu jeder Zeit ändern.

§ 3 Schlussbestimmungen

1. Jeder Auktionsgewinner ist dazu verpflichtet, sich mit den Bestimmungen der vorliegenden Grundsätze bekannt zu machen. Die Akzeptierung, wie in §1 Abs. 3 beschrieben, bedeutet eine vollkommene und bewusste Akzeptierung der Grundsätze für die Kommentarausstellung.

2. Der Dienstleister hat das Recht, die Grundsätze für die Kommentarausstellung jederzeit zu ändern. Die Benutzer werden über alle Änderungen informiert.

3. Eine Änderung der Grundsätze für die Kommentarausstellung tretet innerhalb von 10 Tagen nach Senden einer Nachricht, von der im vorherigen Absatz die Rede ist, in Kraft. Die Ausstellung eines Kommentars mit Bild während dieser Zeitspanne oder der Ausfall einer Nachricht über die Nichteinstimmung der Änderungen bedeuten die Akzeptierung der Änderungen der Grundsätze der Kommentarausstellung.

4. Falls ein Benutzer die Akzeptierung der Änderungen der Grundsätze der Kommentarausstellung verweigert, verliert der Dienstleister nicht das Recht auf die Veröffentlichung des von dem Benutzer ausgestellten Kommentars mit Bild und kann den Kommentar mit Bild weiter gemäß §2 Abs. 9 des vorliegenden Dokuments nutzen.

5. Der Dienstleister trägt keine Verantwortung gegenüber dem Auktionsgewinner oder dritten Personen für Situationen, in denen das vom Auktionsgewinner gesendete Bild nicht den Auktionsgewinner darstellt oder der Auktionsgewinner nicht der über das Urheberecht des Bildes verfügt.

6. Bei nicht geregelten Angelegenheiten werden entsprechende Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches oder andere angemessene Vorschriften des gültigen zyprischen Rechtes angewendet.

7. Im Falle von Unstimmigkeiten oder Diskrepanzen zwischen der englischen Version und der Version in einer anderen Sprache, gilt die englische Fassung maßgebend.


Author: wellbid

Share This Post On