Ein glücklicher erneuter Start

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Anfängerglück? Mein Abenteuer auf wellbid.com hat schon vor ein paar Monaten begonnen. Als unerfahrener Spieler war ich bezaubert von der Aussicht, so tolle Preise für nur ein paar Cents zu verdienen. Natürlich habe ich gleich mit dem Bieten begonnen. Damals wusste ich es noch nicht, aber ich habe nach einer schlecht durchdachten Abstauber-Strategie gespielt. Ich habe versucht, meine Gegner an der Ziellinie gezielt zu überbieten und so mit wenig Einsatz zu gewinnen. Es mangelte mir jedoch an Wissen und Geduld im Ausspähen meiner Rivalen, deshalb bin ich auch schnell wieder pleite gegangen. Und so habe ich wellbid.com für eine Weile an den Nagel gehängt.

Nach ein paar Monaten wurde ich durch meine Frau an die Seite erinnert. Dieses Mal habe ich 200  BIDs gekauft und zusammen mit meiner Frau mit dem bieten angefangen. Zu unserer Verwunderung haben wir während der ersten Auktion gleich 15 € und 200 BIDs für 1 Cent gewonnen. Die zweite Auktion(100 BIDS) für 2 Cent! Ein neuer Beginn und gleich so viel Motivation!
Ich habe angefangen, zu überlegen, ob das Glück war oder vielleicht andere Faktoren eine Rolle spielten. Vielleicht mehr Lebenserfahrung und mehr rationales Denken? Ich weiss es selber nicht, aber die ersten zwei gewonnenen Auktionen haben mich zum weiteren Bieten ermutigt.
Eins ist sicher – die Seite ist sicherlich zum Spaß haben gemacht, aber man muss immer wissen, wo man die Grenze ziehen muss. Man sollte nicht immer an allen Auktionen teilnehmen, weil man wegen ein oder zwei Gewinnen zum weiteren Bieten ermutigt wurde, weil man kann so viel verlieren. Das betrifft vor allem neue Benutzer.
Grüße und viel Glück an alle.

Author:

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.