Adrenalin

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Ich habe erst vor kurzem mein Abenteuer auf wellbid.com begonnen, und da ich nicht anderen unterlegen sein wollte, habe ich natürlich angefangen, diesen Blog zu lesen. Ich hatte jedoch nicht die Absicht normalen Tratsch zu lesen, sondern gute und einfache Ratschläge, wie man am besten mit seinen BIDs umgeht, um etwas ordentliches zu gewinnen. Bisher habe ich noch nicht genau das gefunden, was mich interessiert, aber ich bin auf ein paar Texte gestoßen, die ich als inspirierend empfand und meine Laune nach schweren Arbeitstagen verbesserten. Nach einiger Überlegung, was ich hier mache und was ich erreichen möchte, habe ich festgestellt, dass ich, wie so viele auf dieser Seite, bieten und dabei natürlich auch gewinnen möchte.

Nach einer zweiten Brainstorming-Session habe ich bemerkt, dass es mehr Bietende als Auktionen gibt(was natürlich absolut für eine Auktion ist). Weshalb gibt es so viele Bietende, die nicht gewinnen? Das alleinige Bieten? Was bewegt so viele Leute dazu, sich an anderen für vorherige Niederlagen zu rächen? Wieso wollen wir anderen alles vorwerfen, was uns nicht passt? Ich erwarte nicht viel von diesem Eintrag, ich hoffe aber, dass wenigstens ein paar sich über das gleiche wie ich gedanken machen werden.
Es ist die niedrige Anzahl an neuen Erfahrungen, Herausforderungen, Möglichkeiten für die Ausschüttung von ADRENALIN, die uns dazu bewegen, auf dieser Seite Sachen zu tun, die in der Umgebung unserer Familien, Freunden, Kollegen und Nachbarn auf Verwunderung treffen und als unvernünftig bezeichnet würden.
Mit freundlichen Grüßen an alle, die hier gewinnen – Eure adrenalinsüchtige Mitbieterin.

Author:

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.