Einfach Spaß haben

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Die meisten von Euch haben wahrscheinlich schon die Nase voll vom Routineleben. Nur was kann man dagegen machen? Was tun, damit nicht jeder Tag zum Gähnmarathon wird?

Manche haben auf diese Frage eine Antwort gefunden – Extremsportarten, Reisen in andere Länder, oder ein neues Hobby. Nur leider ist solch eine Lösung nicht gerade billig. Wie sich jedoch herausstellt ist ein Riesenvermögen auch nicht nötig, um Spaß zu haben. Wellbid.com ist da ein Beispiel. Schnell angemeldet, BIDs gekauft und man kann anfangen. Leider machen Anfänger häufig einen Fehler, der ihnen das Nutzen von dieser Seite vergrault.

Sie geben schlicht und einfach zu leicht BIDs aus. Dabei ist eine durchdachte Strategie und ein Plan doch das wichtigste, um Erfolg zu haben. Wenn eine dicke fette Null auf dem Konto eines Anfängers erscheint, ist der oftmals verwundert, wie es dazu gekommen ist.Ich zum Beispiel, anstatt mich ins Geschehen zu werfen, habe erst einmal ein ordentliches Portfolio durch BID-Paket Auktionen zusammengekratzt. Mein erstes Paket habe ich für 2 Cent erworben, also hatte ich einen ziemlich guten Start. Mein Plan ist einfach – Eine Prise Glück, durchdachtes Handeln und Nerven aus Stahl, denn die muss man hier haben, um nicht alles auf einer Auktion über Bord zu werfen.

Man muss sich nur selbst davon überzeugen. Auf wellbid.com kann man für ziemlich wenig Geld sich ein bisschen Nervenkitzel gönnen und wahrscheinlich auch etwas ordentliches dabei absahnen. Ihr könnt sagen, dass dies nicht wahr ist, aber jeder Auktionsliebhaber wird Euch einfach auslachen. Es gibt nichts besseres als diesen Adrenalinstoß, den man auf einer Auktion bekommt. Noch mehr Spaß macht das Ganze, wenn man dann auch noch etwas gewinnt.

Ein Parfüm, ein Smartphone oder ein Fernseher nach einer schweren Schlacht ist ein angemessener Preis für den Gewinner. Jeder Tag kann solch einen Preis beinhalten, doch muss man immer bedenken, dass nicht das Ziel am wichtigsten ist, sondern der Weg.


Author:

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.