Mensch gegen Maschine

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Am Anfang Deiner Reise auf wellbid.com solltest Du vor allem die Regeln der Auktionen lernen. Dies erleichtert Dir das Entwickeln einer Strategie, die zu Dir und Deinem Charakter passt und dank der Du leichter Auktionen gewinnen kannst.

Heute reden wir über Situationen, in denen einer Deiner Gegner sich eines Automaten bedient, um mit Dir zu kämpfen. Bist Du in solch einer Situation noch in der Lage, zu gewinnen? Ist das Spiel aus? Ich werde in diesem Eintrag versuchen Dir zu erklären, dass ein Automat nicht immer mit Deiner Niederlage verbunden ist. Oftmals ist er stattdessen sogar eine großartige Gelegenheit, um ein Produkt für richtig wenig Geld zu gewinnen. Man muss den Gegner nur richtig einschätzen und die Situation auf anderen Auktionen korrekt analysieren. Der Automat ist ohne Zweifel ein innovatives Feature der Seite. Er erlaubt es einem Benutzer an Auktionen teilzunehmen, selbst wenn andere, dringendere Sachen es nicht erlauben, am Komputer zu sitzen. Um einen Automaten einzustellen, muss man vor allem auf die Seite mit den Auktionsdetail der Auktion, die uns interessiert, gehen.

Unter dem Feld „Letzte Gebote“ findest Du das Feld für den Automaten. Nach dem Drücken auf „Einstellen“ kann man die minimale Anzahl an Geboten(die 45 beträgt) oder höher eingeben und bestätigen. Kurz vor dem Ende der Auktion führt der Automat ein Gebot in unserem Namen durch. So einfach ist das. Ohne Zeit zu verlieren, kannst Du schnell und problemlos einen Gewinn davontragen. So viel über das Funktionieren von Automaten. Also, die Frage lautet: Hast Du noch Chancen auf einen Sieg, wenn Du einen Gegner auf einer Auktion hast, der einen Automaten eingestellt hat? Meiner Erfahrungen und Observationen nach, kann ich bewusst und zu 100% antworten – JA. So lange Du nur einen Gegner hast, sind die Karten immer noch offen. Anders sieht es aus, wenn mehrere Gegner einen Automaten einstellen, aber diese Situation nehme ich in diesem Eintrag nicht unter Betracht.

Viele Benutzer stellen nämlich Automaten auf mehreren Auktionen auf, wodurch es viel wahrscheinlicher ist, dass ihnen die BIDs ausgehen, bevor die Auktion wirklich begonnen hat. In solcher einer Situation muss der Gegenüber schnell neue BIDs kaufen und hoffen, dass die Bezahlung so schnell wie möglich von der Bank durchgeführt wird…dies ist jedoch nicht unser Problem. Ich schreibe diesen Eintrag, um Leuten klar zu machen, dass ein Automat noch lange nicht ein Grund ist, um eine Auktion aufzugeben. Der Automat kann so schnell, wie er aufgestellt wurde, auch gleich wieder aufhören, was unsere Chancen auf einen Sieg drastisch erhöht! Also, nicht gleich aufgeben, sondern erst die Situation analysieren!


Author:

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.