Menschen sind komisch…

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Ich werde immer und immer wieder in Erstaunen versetzt, wenn ich mir die Auktionen anderer ansehe. Dabei geht es mir hauptsächlich darum, wie Leute bieten. Was ich damit meine?

Keine Sorge, ich werde in einem Augenblick zur Sache kommen. Als erstes möchte ich aber die 100 BID-Auktionen hinweisen, die allem Anschein nach ungeheuer populär sind. Das allein ist ja noch nicht verwunderlich, denn wer hier würde nicht gerne mehr BIDs haben wollen? Die Frage ist nur, ob es sich lohnt, so viel auszugeben, wie es manche Benutzer tun? Ein Gebot auf so einer Auktion kostet meistens 6 BIDs, was schwer als viel oder wenig zu klassifizieren ist.

Alles hängt halt von den Umständen ab. Viele Benutzer bieten so verbittert um diese 100 BIDs, dass die Kosten für den Gewinn manchmal so hoch sind wie der Gewinn selbst. Ich bin da viel konservativer und biete für so ein Paket höchstens 3-4 Mal. Die sind dann nicht ganz 20 BIDs, die ich investiere, was bei einem Gewinn einen ordentlichen Nettowert ergibt. Ich bin aber der Meinung, dass sich 500 oder 2500 BID-Pakete viel mehr lohnen, den ein Gebot kostet genau so viel, aber man kann viel mehr BIDs verdienen 😉 Deshalb rufe ich auch alle anderen dazu auf, nicht so hartnäckig an 100 BID-Auktionen teilzunehmen – gebt anderen eine Chance und bewahrt Euch selbst vor einem Verlust!

Es ist besser, wenn alle etwas gewinnen und so wenig wie möglich dabei verlieren. Ich selbst biete immer weniger aggressiv und nehme stattdessen eine ruhigere, durchdachte Haltung an. Ich erkenne schon viele Bieter an deren Namen und weiss ungefähr, wie sie spielen, und ich denke, dass mich auch viele schon erkennen 😀 Auf jeden Fall wünsche ich allen viel Glück auf den Auktionen 😉


Author:

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.