Was für eine Auktion!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Ein kleiner Preis – nämlich ein 100 BID-Paket, aber ich habe mich gefühlt wie auf einer Auktion um etwas viel größeres.

Klick, klick, ein paar Gebote, und dann auf einmal ein Automat, oder sogar zwei, weil einer meiner war. Na und da haben wir nun den Salat. Ich bin schon dabei, meine Verluste zu errechnen, denn der Gegner wechselt ständig die Änderungen seines Automaten, und so was verheisst nichts gutes auf so einer kleinen Auktion. Zum Haare ausreissen!

Die Komputermaus hatte es zu dieser Zeit wohl ab nicht leicht mit mir, so hektisch, wie ich die geklickt hab. Und auf einmal…GEWONNEN!!! Und wieder ein bisschen Freude, ein Gewinn, den etwas habe ich trotz allem an der Auktion verdient. Wie halt bei mir üblich, habe ich mich nach der Auktion gleich daran gemacht, alles schön zu analysieren.

Was ist da denn passiert? Wie sich herausgestellt hat, hat mein Gegner in der Zwischenzeit ein anderes BID-Paket gewonnen und hat somit seinen täglichen Limit erreicht, wodurch sein Automat auf meiner Auktion sich ausgeschaltet hat. Scheint halt, als ob manche versuchen, mehrere BID-Pakete auf einmal zu gewinnen. Und das ist auch gut so, naja, wenigstens für mich und für Euch 😉

Mein großer Schlachtplan, der zur Zeit in der Phase der Kontoaufpolsterung ist und mit einem nigelnagelneuen Lego-Set für meinen Sohn enden soll, ist also ein bisschen nach vorne gerückt. Auf jeden Fall vielen Dank an Wellbid.com für die ganzen Erlebnisse, die ich hier habe 😉


Author:

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.