Die Auktionen wurden serviert!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Ich bin letztens zum Schluss gekommen, dass Auktionen auf Wellbid.com viel mit einem Mittagessen in einem schicken, exklusiven Restaurant zu tun haben.

24.12.2014_MFUnser Mahl beginnt mit einer exquisiten Vorspeise. Man hat die Auswahl zwischen verschiedenen, leckeren Kleinigkeiten, die einen auf das Hauptgericht einstimmen sollen. So kann man es zum Beispiel mal mit einem leckeren, leichten Salat, einer kremigen Suppe oder einem würzigen, eingelegten Fisch probieren. Bei den Auktionen sieht das nicht anders aus: man kann auf Debüt-Auktionen viele nette Kleinigkeiten gewinnen, die einem einen Vorgeschmack darauf geben, was man erst noch in der Zukunft so alles gewinnen wird.

Unser Hunger ist also fürs erste gestillt, doch wir fühlen schon, wie es im Bauch rumpelt und dass noch mehr kommen muss, damit wir so richtig zufrieden nach Hause gehen können. Deshalb kommt nach einer kurzen Zeit gleich auch das Hauptgericht, bzw. die Auktion, an der wir von Anfang an teilnehmen wollten, auf der wir das gewinnen können, was wir am meisten begehren. Wir stellen den Automaten ein (nehmen Messer und Gabel in die Hand) und fangen an, um das Produkt zu bieten (das Mahl zu verzerren). Wir geben dabei aber nicht auf, egal, wie groß das Stück ist, was wir uns da abgebissen haben. Man kann ja nicht einfach so gutes Essen verschwenden!

Nach dem üppigen Hauptgang wird es Zeit für etwas Süßes zum Nachtisch. Wir beschreiben anderen den Geschmack unseres Gerichts, teilen unsere Strategien und schreiben Einträge für den Blog. Und um das ganze noch ein bisschen zu versüßen, geben uns die Leute von Wellbid noch ein paar BIDs zusätzlich für unsere Mühe, sozusagen als Sahnehäubchen zur Krönung eines gelungenen Mahls.

Da geht man ja nach so einem tollen Mittagessen gleich leichten Fußes aus dem Restaurant. Wir sind zwar satt, aber wir denken schon daran, was wir denn das nächste mal alles so essen wollen… Wir machen den Computer aus, warten gespannt auf den Kurier, bis er uns unsere Gewinne bringt, und machen uns schon jetzt Gedanken darüber, was wir noch so alles auf Wellbid.com gewinnen wollen.


Author: wellbid

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.